Verhinderungspflege – Extraleistungen ohne Extrakosten

Auch der hingebungsvollste Mensch braucht ein wenig Freiraum. Schon die stundenweise Übernahme von Pflegeleistungen kann Ihnen wohlverdiente Entlastung bringen. Dafür haben die Pflegekassen die stundenweise Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI und die besonderen Betreuungsleistungen nach § 45 b SGB XI vorgesehen. Damit kann der Pflegebedürftige stundenweise Betreuungs- und Hauswirtschaftsleistungen über das Jahr verteilt abrufen, ohne einen Eigenanteil leisten zu müssen. Folgende Leistungen sind dadurch abgedeckt: hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Begleitung bei Freizeitaktivitäten, Versorgung des Haustiers, Besorgungen, Betreuung durch „Einfach-da-Sein“ und vieles mehr.