Stationäre Dauerpflege – wenn es so weit ist, soll es das Beste sein

Und genau dafür tun meine Mitarbeiter und ich alles: von hellen, großzügigen Räumen, die individuell mit persönlichen Erinnerungsstücken ausgestaltet werden, über professionelle, umfassende Pflegeleistungen bis hin zu einer Vielzahl von therapeutischen und sozialen Angeboten. Wir ermuntern unsere Pflegegäste, an den aktivierenden Freizeitangeboten unseres Hauses teilzunehmen. Oft sind es Kleinigkeiten, die den Alltag schöner machen: ein kleiner Plausch unter Mitbewohnern, ein Scherz mit dem Personal oder der Kaffee am Nachmittag. Aber immer gilt: Unsere Gäste sagen, was sie möchten,
und wir unterstützen sie.